Shop-Erfolgsfaktoren

Umsatzstarke Webshops zeichnen sich durch folgende Erfolgsfaktoren aus:

Produktpräsentation • ansprechendes Design • übersichtliche Darstellung der Produkte (Nur was gut aussieht wird gekauft!!) • einheitliche Produktbeschreibungen (erkennbare Systematik !) • hochauflösende Bilder (Keiner kauft die Katze im Sack!)

Benutzerfreundlichkeit (Usability) • der Kunde muss sich auf Anhieb zurechtfinden • sinnvolle Navigationsstruktur • intelligente Suchfunktion (andere Produktbezeichnungen, Vertipper oder Rechtschreibfehler werden korrigiert) • Informationen wie z.B. Versandkosten, AGBs, etc. sollten unkompliziert und jederzeit aufrufbar sein (schafft Vertrauen!)

Sicherheit • Verschlüsselung (SSL) von Kundendaten und Kreditkarteninformationen • vertrauensvoller Umgang mit den eingegebenen Daten (Keine Weitergabe an Dritte!)

Produktbeurteilungen • persönliche Bewertungen (Referenzen) von Käufern • Ehrlichkeit und eine Empfehlung sind der beste Ratgeber

Versandkosten • am Besten ohne Versandkosten • günstige Versandkosten sind sehr beliebt
(werden günstige Preise durch erhöhte Versandkosten ausgegelichen, sucht der Kunde weiter!)

Zahlverfahren • moderne Zahlverfahren (PayPal, Visa, Giropay, Sofortüberweisung etc.) sind wichtig! • fehlt das bevorzugte Zahlverfahren, wird die Bestellung häufig abgebrochen. • die Konversions-Rate (Wie wird ein Besucher zum Käufer?) lässt sich beim Angebot von mehreren Zahlverfahren erheblich steigern.

Service • kurze Reaktionszeiten • kurzfristige Beantwortung von Mails • telefonische Erreichbarkeit zumindest während der üblichen Öffnungszeiten.

Technische Voraussetzungen • kurze Ladezeiten (Ist der Shop zu träge, macht das Shoppen keinen Spaß!) • Engpässe und Ausfallzeiten z.B. vor Feiertagen (Weihnachten und Ostern) sind schlecht!

Rechtssicherheit • Abmahnungen können die Existenz gefährden! • Erfüllung aller gesetzlichen Vorschriften
(Abgabenordung, Zivilprozessordnung, Angabe von Preisen, Gestaltung der AGBs) • professionelle juristische Betreuung ist unerlässlich.

Online Marketing • Ein Shop alleine bringt noch keinen Umsatz! • Einplanung von sinnvollen Online-Marketing Maßnahmen zur Steigerung des Bekanntheitgrades,
Besucher und Kunden. • Unumgänglich ist die Einplanung eines Online-Marketing-Budget (nicht zu gering!!!)

Offline Marketing • Ohne Offline-Marketing geht es nicht! • Einfach ist die Nennung der Shop-Adresse auf allen Briefpapieren, Flyern, Werbebroschüren, etc.

Online Shop Software • muss flexibel und belastbar (viele Klicks zur gleichen Zeit!) sein • muss Suchmaschinenfreundlich sein • späterer Umstieg ist immer mit einem enormen Aufwand verbunden • unsere Shop-Software basiert auf Magento (Opensource), einer extrem flexiblen, modular aufgebauten E-Commerce-Software • sie basiert auf modernster Technologie und bietet viele Funktionen